Zum Inhalt springen

Deutscher Arbeitsschutzpreis

Der Wettbewerb ist eine Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS), des Länderausschusses für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik (LASI) und der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Mit dem Wettbewerb zum Deutschen Arbeitsschutzpreis möchten die Ausrichter besonders wirksame und innovative Arbeitsschutzmaßnahmen bekannt machen und als gute Beispiele herausstellen.

Der Wettbewerb ist Teil der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA) von Bund, Ländern und Sozialpartnern.

Ausgezeichnet werden Unternehmen, die sich in besonderem Maße für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz engagieren.

deutscher-arbeitsschutzpreis.de

Mehr Informationen auf der Website des Deutschen Arbeitsschutzpreises.